Anlagediamanten kaufen – Diamanten als Wertanlage

diamanten-als-wertanlage

 

Anlagediamanten gehören zu den Sachwerten. Sachwerte haben gegenüber anderen Anlageklassen wie z.B. Aktien, Sparguthaben, Bargeld, Investment-Fonds usw., den Vorteil, das ein echter Gegenwert vorhanden ist, welcher nicht nur als bloße Zahl auf dem Papier steht.

 

Bargeld kann (und wird) von den Notenbanken unbegrenzt nachgedruckt werden (Inflationsgefahr) oder von heute auf morgen plötzlich wertlos sein, bzw. deutlich im Wert fallen (siehe Währungsreformen 1923, 1948, 1990).
Aktienwerte können sich innerhalb kurzer Zeit um bis zu 90% reduzieren oder bei einer Insolvenz der AG nichts mehr wert sein (Aktiencrashs 1929, 1987, 2001, 2011, Neuer Markt, T-Aktie).
Sparguthaben kann sich ebenfalls von einem auf den anderen Tag in Luft auflösen (siehe jüngste Bankenkrise, Bankenpleiten wie Lehmann Brothers).

 

Vor den v.g. Gefahren, ist man mit Sachwerten sehr gut geschützt.
 

Wieviel in Sachwerte anlegen?

Aus Gründen der Risikostreuung sollte immer auch ein Teil des Vermögens in Sachwerte angelegt werden. Da sich die Abstände der Währungs- und Finanzkrisen immer mehr verkürzen und die Unwägbarkeiten der Finanzmärkte zunimmt, empfiehlt es sich, ca. 30-35% seines Vermögens in Sachwerte anzulegen.

 

Welche Vorteile bieten Anlagediamanten zur Wertanlage-Kapitalanlage?

Diamanten sind wertstabil – Der Markt für Anlage-Diamanten ist weit weniger volatil (schwankend) als die Wertpapier- und Rohstoffmärkte, da der Handel mit Diamanten immer auch physisch vollzogen wird in dem die Diamanten noch von Hand zu Hand gehen. Das Geschäft der Aktienhändler dagegen ist heutzutage nur noch ein reines Computergeschäft, bei dem die physische Aktie nicht mehr bewegt wird. Ein schneller Kauf und Verkauf innerhalb weniger Sekunden, wie er im Börsengeschäft stattfindet, ist im Diamantengeschäft unmöglich. Da ein tägliches Preisfixing für Diamanten ebenfalls nicht möglich ist und es keine Terminmarktkontrakte auf Diamanten gibt, können die großen Finanzinvestoren kaum spekulativen Einfluss auf die Preisbildung nehmen, wie es z.B. auch beim Gold möglich ist (siehe letzte Goldspekulationen mit mehr als 30% Kursrückgang). Spekulation von großen Anlegergruppen sind der häufigste Grund für das Auf- und Ab an den Finanz- und Rohstoffmärkten.

 
Diamanten steigen stetig im Wert - Statistisch hat sich der Preis für hochwertige Anlage-Diamanten in den vergangenen 25 Jahren stetig nach oben entwickelt.

Die Grafik zeigt die langfristige Wertentwicklung von 1960 bis März 2014 von hochwertigen Anlagediamanten ( 1ct., D, IF) in US-Dollar!

Die Grafik zeigt die langfristige Wertentwicklung von 1960 bis März 2014 von hochwertigen Anlagediamanten ( 1ct., D, IF) in US-Dollar!

Wie die vorstehende Grafik für die Diamanten Preisentwicklung sehr gut und eindrucksvoll zeigt, hat sich der Preis für einen erstklassigen Anlagediamanten von 1960 bis heute mehr als verzehnfacht! Die kurzen konjunkturell bedingten Dellen haben den Wert der Diamanten nie nachhaltig mindern können. Das liegt u.a. auch daran, dass das Welt-Angebot hochwertiger Diamanten immer knapper wird. Die Förderung von Diamanten wird technisch immer aufwendiger und dadurch teurer. Die meisten Fachleute sind sich einig, dass kaum noch neue Fundstellen hinzukommen werden, die es lohnt abzubauen. Auf der anderen Seite steigt die Nachfrage nach Diamanten stetig an. Denn zusätzlich den westlichen Industrieländern, welche schon immer für eine regelmäßige und stabile Nachfrage sorgten, sind in den letzten Jahren auch immer mehr sog. Schwellenländer hinzukommen, durch welche der Nachfragedruck weiter zunimmt. Gerade in diesen Ländern sind Diamanten ein sichtbares Zeichen für Wohlstand und Erfolg.

 
Diamanten sind weltweit konvertibel - Diamanten werden international in US-Dollar gehandelt. Mit einer international anerkannten Expertise sind sie weltweit konvertibel und können ohne Probleme in jedem Land der Welt verkauft werden. Abgesehen von unterschiedlichen Steuersätzen, gibt es nur wenige internationale Preisunterschiede bei Diamanten. Nicht umsonst gelten Diamanten auch als die „härteste Währung der Welt“.

 
Diamanten sind mobil – kein anderer Sachwert ist so mobil wie Diamanten. Diamanten stellen den größten Wert auf kleinstem Raum dar. Sie sind problemlos zu transportieren und wenn nötig, auch zu verstecken. Um z.B. einen Wert von rund 350.000,00 Euro in Gold zu transportieren, müssten ca. 10 Kilo Barren-Gold bewegt werden. Ein Diamant im gleichen Wert passt bequem in ihre Geldbörse, Hosentasche oder kann unauffällig als Schmuckstück getragen werden.

 
Diamanten erfordern keine Arbeit und haben keine laufenden Kosten – Gegenüber anderen Sachwerten wie z.B. Immobilien, Oldtimern oder Gemälden sind Diamanten praktisch frei von laufenden Kosten (bis auf die geringen Kosten für die sichere Verwahrung). Es entstehen keine Kosten wie z.B. für Immobilienverwaltung, Reparaturen/Instandhaltung oder Pflege. Auch sind keine laufenden Steuern wie z.B. bei Immobilien (Grundsteuer) zu leisten.

 

Diamanten sind Wertanlage und Schmuck gleichzeitig – Bei einem Diamanten haben Sie jederzeit die Wahl, ob Sie ihn als Schmuckstück tragen wollen und sich täglich an ihm erfreuen oder ihn nur im Tresor aufbewahren. In jedem Fall haben Sie eine sichere Wertanlage, die sich nicht abnutzt, anders als z.B. bei einer wertvollen Sammleruhr die getragen wird.

 
Diamanten sind anonym – anders als bei Wertpapieren, Immobilien, Guthaben auf Bankkonten (auch im Ausland), sind Diamanten anonym, da sie keiner behördlichen Meldepflicht unterliegen. Kein Finanzamt oder Gläubiger muss von ihrem Diamanten-Erwerb bzw. Diamanten-Besitz Kenntnis erlangen. Wichtiger Hinweis: ist die Anonymität für Sie ein wichtiges Kriterium, sollten wir in einem persönlichen Gespräch die nötigen Voraussetzungen klären!

 
Diamantengewinne sind steuerfrei – abgesehen von dem v.g. möglichen anonymen Erwerb, sind Gewinne aus Diamantenverkäufen offiziell steuerfrei. Voraussetzung ist, dass zwischen Kauf und Verkauf mindestens 1 Jahr liegt und es sich um ein privates Veräußerungsgeschäft handelt (siehe § 23 EStG).

 

Uns ist keine andere Anlageform bekannt, welche alle diese Vorteile in so idealer Form miteinander verbindet, wie Anlagediamanten. Selbstverständlich sind hier verschiedene Dinge zu berücksichtigen, die wir gerne mit Ihnen in einem persönlichen und diskreten Gespräch klären würden. Auch ist längst nicht jeder Diamant als Anlagediamant geeignet. Auch hier können Sie auf unsere jahrzehntelange Erfahrung auf den Diamantmärkten vertrauen, sprechen Sie uns einfach an.

 

Welche Diamanten eignen sich am besten zur Kapitalanlage – welche Anlagediamanten sollte man kaufen?

Grundsätzlich hat jeder (echte) Diamant einen gewissen Wert. Jedoch eignet sich nicht jeder Diamant gleich gut zur Wertanlage-Kapitalanlage oder zur Vermögenssicherung.

Am besten investiert man in die Diamanten, die immer gesucht sind. Das sind und waren schon immer die Diamanten mit den jeweils besten Qualitäten in Farbe, Reinheit und Schliff, weil sie wesentlich seltener sind, als mittlere Qualitäten. Es hat sich gezeigt, dass das Beste immer seinen Wert behält. Wer sein Vermögen sicher in Diamanten anlegen will, ist gut beraten, sein Geld in erstklassigen Qualitäten anzulegen. Nach unserer langjährigen Erfahrung eignen sich am besten Diamanten mit folgenden Werten:

 

Farbe: D-H (River/hochfeines Weiss+ bis Wesselton/Weiss)
Reinheit: IF-VVS (Lupenrein bis sehr sehr kleine Einschlüsse)
Schliff (einschließlich Politur und Symmetrie): 3x Excellent bis 3x sehr gut
Größen: ab 0,5 ct.
Fluoreszenz: keine
Expertise: nur von GIA, IGI oder HRD

Brilliant kaufen

Da wir Brillianten direkt importieren, können Sie bei uns Brillanten besonders günstig online kaufen. Unsere Brillianten stammen meist aus Afrika und werden von dort direkt importiert. Wir kaufen Brillianten direkt bei den großen Schleifereien, günstiger als beim Diamanten-Großhandel.

Diamant Zertifikat

Ein hochwertiger Diamant sollte möglichst immer mit einem international anerkanntem Diamant-Zertifikat oder einer Diamant Expertise neueren Datums erworben werden. International anerkannt sind die Institute GIA, IGI und HRD. Wir vertreiben ausschließlich GIA und IGI zertifizierte Diamanten mit neuester Expertise!